Go to Top

Kindergeburtstag im Kletterwald

Ein unvergesslicher Tag für Ihr Kind

Reservierung/Verpflegung:
Damit der geplante Kindergeburtstag reibungslos ablaufen kann, bitten wir Sie über den Menüpunkt „Buchungsanfrage“ unserer Homepage einen festen Termin mit uns zu vereinbaren. Hierbei geht es lediglich um organisatorische Ablaufsplanungen und Gruppensteuerungen innerhalb unserer Anlage. Vorkasse gibt es bei uns nicht! Mit einer festen Reservierung halten wir für Sie und Ihre Gruppe Tische in der Anlage frei, so dass Sie während des Kletterns einen festen Anlaufpunkt in der Anlage haben. Nehmen Sie sich gerne Essen und Trinken von zu Hause mit. Klettern sie einen Parcours und machen erst einmal eine kleine Pause; dann nehmen die Kinder den nächsten Parcours in Angriff. Kleinigkeiten zum Essen und Trinken können selbstverständlich auch direkt bei uns an der Kletterwaldkasse erworben werden.
Wenn Sie ein Picknick auf der Wiese oder ein überdachtes Gruppenessen bevorzugen, nutzen Sie einfach die Anlage des Wildparks hierfür. Wir arbeiten gemeinsam mit der Gemeinde, dem Wildpark und der Knochenfarm zusammen und haben einen separaten Zugang zum Gelände.

Kleidung/Ausrüstung:
Eine sportliche Kleidung, festes Schuhwerk (z.B. Sportschuhe oder Sneakers) sowie Handschuhe (z.B. Fahrradhandschuhe) erleichtern das Klettern. Handschuhe sind kein Muss, schonen aber die Handinnenflächen, da man sehr viel mit den Händen im Kontakt mit den Stahlseilen ist. Handschuhe können ebenfalls an der Kletterwaldkasse für 2,00 € das Paar käuflich erworben werden.
Unsere Ausrüstung wird stetig kontrolliert und unterliegt bestimmten Vorgaben. Deshalb bringen Sie Bitte keinen eigenen Klettergurte oder Helme mit, da bei uns lediglich mit unserem eigenen Material geklettert werden darf.

Einverständniserklärung:
Von minderjährigen Kletterwilligen, deren Erziehungsberechtigten nicht mit vor Ort sind, benötigen wir eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten. Es reicht ein Einzeiler oder Sie verwenden einfach das vorgefertigte Formular auf unserer Homepage www.kletterwald-haibach.de als PDF-Dokument im Bereich „Einverständniserklärung“.

Sicherheit/Ablauf:
Minis im Alter von vier bis sieben Jahren gehen in die beiden Miniparcours, bei denen die Eltern oder die betreuenden Personen am Boden in der Nähe der Minis bleiben. Selbstverständlich gibt es auch für die Minis Kletterausrüstung sowie eine Einweisung durch unser Trainerteam.
Kinder ab einem Alter von circa acht Jahren bzw. einer Körpergröße von 1,30 m dürfen bei uns bereits in vier der fünf Höhenparcours. Während des Kletterns in den jeweiligen Parcours sind die Kinder lückenlos gesichert. Jedes Kind wird von unseren Trainern mit der Sicherheitsausrüstung eingekleidet. Im Anschluss stellt einer unserer Trainer theoretisch und praktisch das Sicherungssystem und dessen Umgang in der Anlage in unseren Einweisungsparcours vor. Jedes Kind durchläuft unter Aufsicht der Trainer einmal den Einweisungsparcours, um sicher zu gehen, dass die Systematik verstanden wurde. Sie können mit einer Verweildauer von drei bis vier Stunden in unserer Anlage rechnen, bis alle kletterbegeisterten Kinder erschöpft sind.

Angebot:
Bei Anfragen für Kindergeburtstage über die Buchungsanfrage unserer Homepage erhalten Sie ein auf Ihre Gruppe zugeschnittenes Angebot. Als Orientierung können Sie sich unsere Preisliste unter dem Menüpunkt „Preise“ der Homepage aufrufen.

Mit dem Kauf einer Eintrittskarte bestätigen Sie, dass Sie unsere AGB´s unter www.kletterwald-haibach.de oder in Schriftform an der Kletterwaldkasse aushängend, gelesen und akzeptiert haben.